Copyright © 2014   Elterninitiative Herzkranke Kinder Südbaden "Herzklopfen"e.V.

 

Gespräche – Erfahrungsaustausch – Information – Unterstützung

 

Jedes Jahr werden In Deutschland 6000-8000 Kinder mit einem Herzfehler geboren - das ist ungefähr jedes 100. Kind.

 

Das Herz - Symbol für Liebe, Kraft, Ausdauer, Durchhaltevermögen & Leben –  der Sitz der Seele.

Die Diagnose - „Ihr Kind ist herzkrank“ ist für Eltern ein großer Schock.

Oft sind viele Untersuchungen notwendig, vielleicht sogar eine große Operation, kaum, dass der neue kleine Erdenbürger
das Licht der Welt erblickt hat.
Die Frage nach den "Warum?" kommt auf- "Wie wird mein Kind leben können?" und "Was kommt auf uns zu?"

"In welcher Klinik hat mein Kind die besten Chancen?"

Wir versuchen, Eltern und herzkranke Kinder auf ihrem manchmal langen & oft auch sehr steinigem Weg zu unterstützen.

 

KONTAKT
Geschäftstelle

Petra Huth

 

Tel.: 07641-1667

e-Mail: info@herzklopfen-ev.de

 

 

 

 

PRESSEINFOS

Diana Wenzler

pressearbeit@herzklopfen-ev.de

 

 

 

 

KINDERHERZSPORTGRUPPE

info@herzklopfen-ev.de


 

KOOPERATIONEN

 

Bundesverband Herzkranke Kinder
BVHK e.V.

www.bvhk.de

 

 

 

 

Bundesverband  Jemah e.V. -
Jugendliche und  Erwachsene
mit angeborenem Herzfehler

www.jemah.de

 

 

 

Herzklopfen haben wir, wenn wir uns über unsere Kinder freuen.

                Herzklopfen, wenn wir Angst haben um sie.

                                   Herzklopfen macht uns Mut.

TERMINE 2015:

Nächster STAMMTISCH:

23. April 2015, 20.00 Uhr im Café Einstein, Klarastr. 29, Freiburg
Anmeldung bei Marta Özgün
 oder Mail an: marta.oezguen@herzklopfen-ev.de

MITGLIEDERVERSAMMLUNG :
07. März 2015

JUGENDWOCHENENDE 2015:
13. bis 15. März 2015
Bilder von den vergangenen Jugendwochenenden finden sie
hier

BENEFIZKONZERT:
22. März 2015, 18.30 Uhr  in der Rainhofscheune in Freiburg-Kirchzarten

ARZT-ELTERN-SEMINAR 2015:
27. Juni 2015

SOMMERFEST 2015:
26. Juli 2015 in Kenzingen

Übersicht über alle (geplanten) Termine 2015

 

AKTUELLES:

 

 

 

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Gemeinsam hoffen, bangen und kämpfen

 


Lea (Zweite von links) mit Schwester Mira,
Mama Elvira Meier und Seelsorger Jens Terjung
Foto: kat (Lahrer Zeitung, 14.01.2015)

 

Die Lahrer Zeitung berichtete am 14.01.2015 über die Familie Meier und ihre Spendenaktion für Herzklopfen e.V.

> zum Artikel

 

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Seit 1. April 2014 finanziert "Herzklopfen" e.V. gemeinsam mit der landeskirchlichen "Stiftung Kranke Begleiten" eine 50%-Stelle für
Herrn
Jens Terjung. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet– wir hoffen jedoch auch darüber hinaus diese wichtige Arbeit
unterstützen zu können!

 

  >> Artikel über die Arbeit von Jens Terjung in der Badischen Zeitung, August 2014

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

In der KINDERHERZSPORTGRUPPE sind aktuell noch Plätze frei!!!

Infos & Kontakt: info@herzklopfen-ev.de  |  Flyer

 

Lea Meier aus Rheinhausen erkrankte mit dreieinhalb Jahren an einem Abszess, der eine gefährliche Folgeerkrankung nach sich zog und einen stationären Klinikaufenthalt von fünf Monaten erforderlich machte. In dieser Zeit begleitet  Jens Terjung die Familie seelsorglich.

Seine Arbeit war für die Eltern in dieser schwierigen Zeit sehr wertvoll und wichtig. Aus diesem Grund haben sich Elvira und Andreas Meier entschlossen, eine Spendenaktion zugunsten der Seelsorgerstelle von Jens Terjung ins Leben zu rufen und den Verein "Herzklopfen" zu unterstützen.
"Wir haben im Freundes- und Bekanntenkreis sowie bei Arbeitskollegen Spenden in Höhe von knapp 1000 Euro gesammelt", sagt Elvira Meier.
Außerdem kamen bei einem Adventskonzert in Rheinhausen noch mal 1.000 Euro zusammen, die ebenfalls für die Finanzierung der Seelsorgestelle gespendet wurden.

HERZKLOPFEN sagt "Vielen Dank für diese Aktion!!"

Spendenkonto Herzklopfen:  Sparkasse Freiburg Nördlicher Breisgau  |  IBAN : DE84 6805 0101 0002 1142 00  |  BIC: FRSPDE66XXX